14. September 2017

CEO-Posten für ehemaligen «Milliardenmann» der Swiss Life

Bei der Swiss Life baute er ein Milliarden-Imperium an Immobilien auf. Nun steigt er bei einer neuen Immobilienfirma als CEO ein. Er soll das Startup an die Schweizer Börse führen.

11. September 2017

Bankmanager aufgepasst: Das sind die meistgeklauten Automarken

Bestimmte Marken krallen sich Autodiebe lieber als andere. Zwar wird schweizweit am meisten der VW Golf gestohlen. Doch die Langfinger fahren durchaus auch auf hochpreisige Wagen ab.

05. September 2017

Die Zurich lernt sprechen

Die Zurich will in Deutschland den Spracherkennungsdienst Alexa einsetzen. Der Versicherungskonzern hat das Ziel, dass Kunden mehr Online-Abschlüsse tätigen.

04. September 2017

Helvetia mit Wachstumsstrategie auf Kurs

Im ersten Halbjahr hat Helvetia deutlich mehr verdient als im Vorjahr. Gut unterwegs ist die Versicherungsgruppe auch bei der Umsetzung ihrer im letzten Jahr lancierten Wachstumsstrategie.

01. September 2017

Zurich gibt Aufsicht über Risiken in neue Hände

Der grösste Schweizer Versicherer besetzt den Posten des Risikochefs neu. Dafür konnte die Zurich eine Kaderfrau von der Swiss Re gewinnen.

Lohnabzüge


Bitte geben Sie in den folgenden Feldern den Gesamtprämiensatz (Arbeitgeber+Arbeitnehmer) ein. Fügen Sie hierzu in das erste Feld jeweils die Vor- und in das zweite Feld die Nachkommastellen ein.


Firmenname
Adresse
PLZ/Ort


Staatliche Versicherungen
 
FAK Familienausgleichskasse , %


UVG/SUVA-Versicherung-Obligatorium bis 148'200.-
 
Berufsunfall Prämiensatz , %
Nichtberufsunfall Prämiensatz , %


Unfallversicherung-Zusatz
 
Löhne bis 148'200.- pro Jahr Männer , %
Löhne bis 148'200.- pro Jahr Frauen , %
Löhne ab 148'201.- pro Jahr Männer , %
Löhne ab 148'201.- pro Jahr Frauen , %
Differenzdeckung zum UVG-O Männer , %
Differenzdeckung zum UVG-O Frauen , %


Krankentaggeld-Versicherung
 
Prämiensatz total (AG+AN) Männer , %
Prämiensatz total (AG+AN) Frauen , %


Geburtentaggeld-Versicherung
 
Prämiensatz total (AG+AN) , %


Einstellungen zu den Lohnabzügen
(Wählen Sie hier die Option "allgemein" aus, falls jede/r Mitarbeiter/in dasselbe allgemeine Lohnabzugsblatt erhalten soll. Auf diesem Formular steht unter BVG-Abzug (Pensionskasse) "fixe Beiträge". Falls Sie individuelle, d.h. an Ihre Mitarbeiter angepasste Abzüge im BVG-Bereich wünschen, wählen Sie hier die Anzahl Ihrer Mitarbeiter/innen aus. So werden Sie pro Mitarbeiter ein individuelles Lohnabzugsblatt erhalten!)
 
Anzahl Mitarbeiter/innen